Fischereiverein Naila u.U.e.V.
Angeln im Frankenwald an der Selbitz und am Seifenteich

Nach Allgemeinverfügungen der Staatsregierung und Mitteilung des Landesfischereiverbandes sind gegenwärtig alle Vereinsversammlungen und -Vereinsveranstaltungen untersagt.

Dazu gehören auch Angelveranstaltungen und Bewirtschaftungsmaßnahmen.

Unser Anangeln am 5. April findet daher nicht statt.

Nach Mitteilung des Staatsministeriums fällt Angeln unter Punkt 5 g der „Allgemeinverfügung Ausgangsbeschränkung“ der Staatsregierung.

Damit wäre das Angeln am Seifenteich grundsätzlich freigegeben. Wir bitten Sie aber eindringlich, zur Sicherheit und aus Gründen der Solidarität, zu Hause zu bleiben!

Die Regelungen der „Allgemeinverfügung Ausgangsbeschränkung“ der Staatsregierung vom 20.03.2020 sind unbedingt zu beachten. D.h. jeder angelt für sich alleine oder mit einem Angehörigen des eigenen Hausstandes und ohne jede Gruppenbildung (Abstandsregeln).

Jede Person haftet selbst für das Begehen einer Straftat nach dem Infektionsschutzgesetz.

Die weitere Jahresplanung bleibt vorerst bestehen. Weitere Änderungen werden sich an der jeweiligen Situation orientieren.





Unser Film zur Nutzung der Wasserkraft an der Selbitz und ihre Folgen

Allgemeinverfügung Kormoran verlängert


Der  behindertengerechter Angelplatz am Seifenteich

 

Die Ergänzungen zu den Erlaubniskarten haben sich geändert.

Seifenteich

Fliessgewässer

 

Merkblatt zur „Koi-Herpes-Erkrankung’ der Karpfen

Kormorane – auch ein Problem an unseren Gewässern !


Bezirksfischereiverordnung